Boot.kgmx.at  



Yamaha Bootsmotoren

bieten nicht einfach nur hohe Spitzenleistung, sondern auch Kraft und Laufkultur über den gesamten Drehzahlbereich.

 
 

Modernste Motortechnik und geringer Kraftstoffverbrauch sind eine Selbstverständlichkeit. Unter erfahrenen, anspruchsvollen Wassersportlern gelten Yamaha-Außenbordmotoren als erste Wahl. Weltweit schätzen Bootsfachleute ihre Zuverlässigkeit, Leistungsstärke und Langlebigkeit sowie deren Laufkultur sowohl für den täglichen Einsatz als auch für den Freizeitsport.

Suzuki Bootsmotoren

bieten ein umfassendes Sortiment von modernen Zweitakt-Außenbordmotoren an, die Ihre Bedürfnisse mit der besten heute erhältlichen Leistung, Zuverlässigkeit und Technologie optimal zu erfüllen vermögen. Unser Team berät Sie gerne über die Unterschiede der verschiedenen Modelle. Das Angebot reicht bis zu den kleinen aber doch robusten Ein- und Zweizylinder Modellen.

Schon seit vielen Jahren steht der Name SUZUKI für technischen Vorsprung in punkto Qualität von Außenbordmotoren. Als Antwort aus die neuen Abgasnormen, die in der Europäischen Union eingeführt werden, hat SUZUKI schon vier Modelle in ihr Programm für 2003, die diesen besonderen Anforderungen entsprechen. Die DF 60/70- und DF 90/115-Außenborder gehören mit ihrer Feinabstimmung zur Einhaltung der vorgeschlagenen Abgasnormen zu den leistungsstärksten Außenbordmotoren, die es heute gibt. Mit einem Wort: Sauber arbeitende Viertakt-Technologie ist der Weg in die Zukunft und SUZUKI bietet Ihnen alles um diesen Weg zu beschreiten.

Honda Bootsmotoren

bieten als einziger Hersteller eine solche Vielfalt von 4-Takt-Außenbordmotoren an. Vom kompakten und zuverlässigen 2er Micro 4-Takt-Motor bis hin zum stärksten Modell, dem BF 225, bietet Honda Ihnen Motoren für fast jeden Einsatzbereich.

Tohatsu Bootsmotoren

bieten Zuverlässigkeit und solide Leistung zu einem vernünftigen Preis. Dies galt von Anfang an, wurden doch Tohatsu Motoren ursprünglich für japanische Fischer konstruiert, die täglich auf Fangfahrt gingen und in rauer See ihr Leben Tohatsu Außenbordmotoren anvertrauten. Heute steht Tohatsu aber auch für Fahrspaß dank Innovation. Ob Classic Serie, Viertakter oder TLDi Motor. Tohatsu sind ideal für jeden Außenborderspaß. Tohatsu - perfektes Fahrvergnügen dank optimaler Leistung bei maximaler Sicherheit - Tag für Tag, Jahr für Jahr.

Mit der Entwicklung von TLDi (Tohatsu Low Pressure Direct Injection) hat sich Tohatsu an die Spitze der Außenbordertechnologie gestellt. Die TLDi Modelle basieren auf den bewährten Zweitaktern der Classic Serie, sind also so robust, zuverlässig und langlebig und natürlich auch so leicht und leistungsstark wie es nur Zweitakter sein können. Dank der innovativen, zukunftsweisenden TLDi Technik brauchen sie hinsichtlich Kraftstoffverbrauch und Abgasverhalten den Vergleich mit Viertaktern nicht scheuen.

So erfüllen die TLDI Motoren, die erfüllen schon heute die sehr strengen erst ab 2006 gültigen Normen der US Umweltbehörde EPA (United States Environmental Protection Agency) und sogar die noch strengeren kalifornischen CARB Normen (CARB = State of California Air Resource Board).

Damit 4-Takt Freunde die sprichwörtliche Solidität und Zuverlässigkeit von Tohatsu Motoren genießen können, gibt es im Leistungsbereich bis 22,1 kW (30 PS) auch Tohatsu Viertakter. Oberhalb dieser Leistungsklasse werden Viertakter einfach zu schwer, deshalb setzt Tohatsu bei größeren Motoren auf die TLDi Technik als zukunftsweisende Alternative zum herkömmlichen Viertakter.

Tohatsu Viertakter sind äußerst sparsam im Kraftstoffverbrauch. So verbrauchte ein MF 30 bei Volllast (!) nur 9.4* und ein MF 25 lediglich 8,3* Liter pro Stunde. 


 

© 2012 www.boot.kgmx.at. Alle Rechte vorbehalten
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern

Freelance Web Designer
Auktionen | Billigflüge | Billig Reisen | Ferienwohnungen | Handy Klingeltöne | eingetragen bei motorbootsuche.de |
Lastminute Reisen |